Südtirol

Das Klein Fein Hotel Viertlerhof**** in Hafling im Südtirol - Ein Rückzugsort zum Verlieben!

Seit ein paar Jahren fahren wir jeweils im Herbst eine Woche ins Südtirol. Über die Alpenpässe Flüela- und Ofenpass gelangen wir durch das Vinschgau in rund 4.5 Stunden nach Hafling, oberhalb von Meran.

Hafling ist unsere kleine, stille Oase. Nur wenige Häuser und ein paar Bauernhöfe gibt es in diesem kleinen Dorf. Wir übernachten im Klein Fein Hotel Viertlerhof****, welches Florian mit seinen Söhnen Stefan und Andreas führt. Im Oktober finden die "Törggele-Wochen" statt. Einmal pro Woche gibt es einen typischen Südtiroler-Abend mit lokalen Speisen, Marroni und Musik. Wer Lust hat, kann an einer Wanderung mit dem Chef und weiteren Gästen teilnehmen. Wir wandern aber lieber für uns und nehmen die Wege abseits der grossen Masse. Eine schöne Wanderung geht zur "Wurzeralm" und dauert ca. vier Stunden. Der Name kommt daher, dass der Weg über viele Wurzeln führt. Auf der Alm verwöhnt uns der Wirt mit einer köstlichen Küche.

Am nächsten Tag steht ein Besuch vom "Schloss Juval" auf dem Programm. Wir fahren nach Meran runter und von dort weiter nach Kastellbell. Von dort fährt ein Shuttle-Bus hoch bis unters Schloss. Das letzte Stück gehen wir zu Fuss.

Ein anderes Mal wandern wir zur "Maiser Alm" und geniessen nach drei Stunden Aufstieg ein feines Südtiroler Plättli. Am nächsten Tag besuchten wir das "Schloss Trautmannsdorf" mit seinem schönen, grossen botanischen Garten.

Das Hotel in Hafling kann ich Ihnen wärmstens empfehlen! Besonders im Oktober mit seiner milden Herbstsonne. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.


Susanne Hutmacher - Oktober 2019

Weiterempfehlen: